16. Wollsammeltag des STRICKEN GEGEN DIE KÄLTE der Save-me-Kampagne

Zum 16. Mal findet eine Wollsammelaktion für das Strickcafé „Stricken gegen die Kälte” der Save-me-Kampagne statt.
Im nächsten halben Jahr wird für afghanische Flüchtlinge, die im Iran in der Nähe von Teheran leben, gehandarbeitet. Bereits vor der Machtübernahme der Taliban sollen nach Angaben der Vereinten Nationen mehr als drei Millionen Afghanen im Iran gelebt haben, der Großteil illegal. Vielerorts werden sie als billige Arbeitskräfte ausgebeutet, den meisten afghanischen Kindern bleibt der Zugang zum iranischen Bildungssystem verwehrt, auch dann wenn sie im Iran geboren sind.

Woll- und Portospenden werden zwischen 10.00 und 17.00 Uhr gerne angenommen.

Gesundheit ist wichtig: Selbstverständlich gelten die aktuellen Hygieneregeln.
Das Abgeben der Wolle ist kontaktlos möglich. Es werden Wäschekörbe in der Kirche aufgestellt.

Kontakt

Amnesty International
Asylgruppe Aachen
Adalbertsteinweg 123 a/b
52070 Aachen

Mail: asylgruppe-1206@amnesty-aachen.de
Hotline: +49 177 4158818 (Mo. 18-20 Uhr & Fr. 13-15 Uhr)

Links

Asylgruppe: http://www.amnesty-aachen-asylgruppe.de
facebook: http://facebook.com/amnesty.asylgruppe.aachen

Save-me-Kampagne: http://www.save-me-aachen.de/
facebook: http://facebook.com/savemeaachen

Spenden

Der Einsatz für die Menschenrechte ist nicht umsonst – er kostet Geld!

Empfänger: Amnesty International
Bank: Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE23 3702 0500 0008 0901 00
BIC: BFSWDE33XXX
Verwendungszweck: Gruppe 1206