Koordinationsgruppe 2370 Westbalkan

Unsere Gruppe koordiniert bundesweit die Amnesty-Arbeit zu den Ländern Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Serbien (inkl. Kosovo/Kosova) und Slowenien.

Wir kümmern uns in den verschiedenen Ländern um eine Vielzahl von Themen, die teilweise Ihren Ursprung noch im Krieg im ehemaligen Jugoslawien haben:

  • Gegen die Straflosigkeit von Kriegsverbrechen.
  • Für den Aufbau eines effizienten Justizsystems.
  • Für den Schutz und die Entschädigung von Opfern des Krieges im ehemaligen Jugoslawiens.
  • Für den Schutz von gefährdeten Personen vor Abschiebung.
  • Für den Schutz von Menschenrechtsaktivisten
  • Für die Rechte von Roma auf Schulbildung und menschenwürdige Unterbringung.
  • Gegen die Misshandlungen von Gefangenen in Gefängnissen und im Polizeigewahrsam.
  • Gegen Häusliche Gewalt.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Webseite www.amnesty-westalkan.de, auf der sich viele Informationen zu der Menschenrechtslage in „unseren“ Ländern, interessante Links aber auch Aktionsvorschläge befinden. Sie erreichen uns auch über E-Mail-Adresse info@amnesty-westbalkan.de .

23. März 2019