Startseite

Herzlich Willkommen

Schön, dass wir Sie auf den Seiten von Amnesty International, Bezirk Aachen, begrüßen dürfen.

In der Region Aachen setzen sich zahlreiche Mitglieder und Unterstützerinnen ehrenamtlich für den Schutz der Menschenrechte ein. Unsere Menschenrechtsarbeit und die Möglichkeiten zur Mitarbeit wollen wir Ihnen auf den folgenden Seiten vorstellen. Wir wünschen Ihnen einen informativen Besuch und freuen uns über weitere Fragen und Anregungen. Nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular oder senden Sie uns eine E-Mail info@amnesty-aachen.de.

Sie möchten bei Amnesty mitarbeiten oder haben eine Frage oder ein Anliegen? Kein Problem! Sie können uns jederzeit per E-Mail erreichen oder uns Nachrichten via Kontaktformular oder Telefon-Anrufbeantworter übermitteln. Wir melden uns bei Ihnen.

Besuchen Sie auch unseren Infoabend, der als Videokonferenz an jedem ersten Mittwoch im Monat, um 20:00 Uhr, online startet.

Des Menschen Würde. Wille. Willkür.

Die Schauspielerin Annette Schmidt und der Musiker Sasan Azodi treten in einer Kirche auf
  • Datum27. Oktober 2023 18:00 – 20:00 Uhr

Stadtbücherei Stolberg, Frankenthalstr. 3, 52222 Stolberg Ein musikalisch umspieltes Gedankenspiel zum 75. Geburtstag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte “Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.” Dieser erste Satz der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte sichert jedem Menschen – weltweit und unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer oder sozialer Anschauung, ethnischer und Weiterlesen

Eine Stunde für die Menschenrechte – Konzertlesung

Schwarz-Weiß Foto: Auf einer Treppe stehen von hinten oben nach vorne Sazan Azodi mit Gitarre, Anette Schmitt mit dem Buch "Kleiner Bruder" und die Sängerin Dianka Kuamé.

Kooperationsveranstaltung von Amnesty International, der Evangelischen und Katholischen Kirche und der Save-me-Kampagne Aachen Kleiner Bruder – Die Geschichte meiner Suche von Ibrahima Balde und Amets Arzallus Eine musikalisch-literarische Spurensuche Die Geschichte seiner Suche nach seinem kleinen Bruder, der sich nach dem fernen Europa aufgemacht hatte, ist ein berührende und erschütternde Innenansicht einer Migrationserfahrung. Mehrere Jahre Weiterlesen

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Rotes Herz mit gelbem Banner und der Aufschrift "My Body My Rights"

Raum 241 – Forum Vortrag mit Diskussion und zum Thema passenden Musik Weltweit wird alljährlich am 25. November mit einem Informations- und Aktionstag zur Beseitigung von geschlechtsspezifischer Gewalt aufgerufen. 1981 wurde dieser Gedenktag bei einem Treffen lateinamerikanischer und karibischer Feministinnen als weltweiter Gedenktag für von Gewalt betroffene Frauen ausgerufen. Gewalt gegen Frauen verletzt physisch und Weiterlesen

Weltflüchtlingstag 2023

Roll-Up mit Filmplakat zu "Sara Mardini - Gegen den Strom"

Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni wurde in Aachen der Film SARA MARDINI-GEGEN DEN STROM im Rahmen von „Kino im Dialog“ im Apolloo-Kino gezeigt. Danke an rund 40 Zuschauende, die nicht weg- sondern hingucken wollten. Wir werden dieses Format wieder aufgreifen, die nächste Filmveranstaltung ist zum Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen (25. November) Weiterlesen

Gerne blicken wir auf das Maifest des DGB auf dem Katschhof zurück

Unser erfolgreicher Einsatz galt dem Mathematiklehrer Esmail Abdi. Auch auf der Bühne konnten wir auf sein Schicksal und die Situation im Iran hinweisen. Früher war Esmail Abdi Generalsekretär der Lehrergewerkschaft im Iran (ITTA). Er wurde im Februar 2016 wegen seiner gewerkschaftlichen Aktivitäten zu sechs Jahren Haft verurteilt. Wenn diese Haft verbüßt ist, soll er eine Weiterlesen

Sonder-Filmveranstaltung „Sara Mardini – Gegen den Strom“

Charly Wai Feldman, Séan Binder und Sarah Mardini auf einer Bühne vor einer Kinoleinwand, vor der Bühne ein Eimer mit rosa Tulpen
  • Datum20. Juni 2023 19:45 – 21:45 Uhr
  • Preis8 EUR Ticket kaufen

Mit kurzer Einführung und Austausch im Apollo-Kino (52062 Aachen, Pontstr. 141-149). Am 23. März 2023 kam der Film „Sara Mardini – Gegen den Strom“ bundesweit in die Kinos. 2015 wurde die syrische Leistungsschwimmerin Sara Mardini zur Heldin. Auf der Flucht über das Mittelmeer versagte der Motor ihres überfüllten Schlauchbootes und drohte zu kentern. Gemeinsam mit Weiterlesen

Berlinale: Amnesty-Filmpreis 2023 geht an “Al Murhaqoon”

Berlinale Amnesty-Filmpreis 2023: Schauspielerin Lea van Acken, Regisseur Burhan Qurbani, Preisträger Amr Gamal, Amnesty-Generalsekretär Markus Beeko; Februar 2023

Der Spielfilm aus dem Jemen von Amr Gamal wurde durch die Jury um Schauspielerin Lea van Acken und Regisseur Burhan Qurbani ausgezeichnet. Der Film “Al Murhaqoon” (Jemen/Sudan/Saudi Arabien 2023) aus der Sektion “Panorama” gewinnt den mit 5.000 Euro dotierten Amnesty-Filmpreis auf der Berlinale. Die Jury aus Amnesty-Generalsekretär Markus N. Beeko, Lea van Acken und Burhan Weiterlesen

Zeichen setzen gegen den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine

Demonstration auf dem Aachener Katschhof gegen den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine

Am 24. Februar 2022 startete Russland seinen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Seitdem erreichen uns aus der Ukraine jeden Tag kaum zu ertragende Nachrichten und Bilder von schwersten Menschenrechtsverletzungen. Menschenleben, Lebensgrundlagen, Häuser und Infrastruktur wurden zerstört und Familien auseinandergerissen. Millionen von Menschen sind auf der Flucht. Amnesty International hat ein Muster von Kriegsverbrechen durch russisches Weiterlesen

Iran – wie stark ist inzwischen die Zivilgesellschaft?

Der Kampf um Würde und Freiheit als Menschenrechtsarbeit Einiges scheint inzwischen anders zu sein als bei früheren, gescheiterten Protesten gegen die Machthaber im Iran. Die Nachricht vom Tod der 22-jährigen kurdischen Iranerin Mahsa A-mini in Teheran im September 2022 nach ihrer Verhaftung und schweren Misshandlung durch die so genannte Sittenpolizei hat eine landesweite Welle des Weiterlesen

Veranstaltung zum Weltfrauentag in Aachen

Rotes Herz mit gelbem Banner und der Aufschrift "My Body My Rights"

Vortrag mit Diskussion – Eine Kooperationsveranstaltung von Amnesty International, dem Eine Welt Forum Aachen e.V. und der Volkshochschule Aachen Einschränkung des Abtreibungsrechts, religiöse Diktaturen und die Folgen der Corona-Pandemie: In den vergangenen Jahren wurden die Rechte der Frauen und Mädchen weiter eingeschränkt. Die Krisen der Welt haben überproportional starke Auswirkungen auf die Rechte von Frauen Weiterlesen